Hugo Der Unwerte Schatz

Author: Tino Hemmann
Publisher: Engelsdorfer Verlag
ISBN: 3869015551
Size: 36.80 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 7052
Download
Deutschland 1931 bis 1941. Hugo Hassel ist der nette, kleine Junge von nebenan. Hemmann beschreibt das Leipziger Kind und dessen Psyche bis ins Detail. Allmählich erst begreift der Leser, in welcher Gefahr der Junge ist. Hugo, von seinem Vater brutal misshandelt, lässt Fritz entstehen, ein Ebenbild des aufgeweckten Jungen. Fritz ist lange Zeit der einzige Vertraute. Es fällt auf, dass Hugo äußerst intelligent ist, ebenso bemerkt ein Arzt bei Hugos Einschulungsuntersuchung die zweite Persönlichkeit. Der Junge wird fortan von Professoren der Kinderpsychiatrie beobachtet. Zeitgleich rüstet sich die Regierung im Deutschen Reich für den größten Krieg seit Menschengedenken und parallel dazu für die Ausrottung unwerten Lebens. Hitlers Kindereuthanasie kommt in Gang. Unzählige Kinder sterben in Kinderfachabteilungen, aber auch in den Gaskammern, die von der Berliner T4-Zentrale im gesamten Reich eingerichtet werden. Ein Meldebogen entscheidet über die »Behandlung« der Kinder. Der Leipziger Universitätsprofessor von Rasch sieht seine Chance, mit neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Problematik multipler Persönlichkeitsspaltung, berühmt zu werden. Er fälscht Hugos Meldebogen und macht den Weg frei für Hugos Transport in die Vernichtungsanstalt Pirna-Sonnenstein. Doch gibt es auch mutige Mitmenschen, die den Jungen zu beschützen versuchen. Hemmanns Buch »Hugo. Der unwerte Schatz« ist eine ergreifende Erzählung, die in jüngster Zeit über die NS-Verbrechen veröffentlicht wurde. Empfohlen von Lehrerverbänden für den Einsatz im Unterricht für Schüler von 14 Jahren an.

Mein Schatz Ist Zwillinge

Author: Erich Bauer
Publisher: dotbooks
ISBN: 3943835448
Size: 34.83 MB
Format: PDF
View: 7230
Download
Die Liebesbotschaft der Sterne: Wie man mit Zwillinge-Menschen glücklich wird! Jedes Sternzeichen bringt ganz eigene Vorlieben und Eigenheiten mit sich, kleine Macken und wichtige Bedürfnisse. Erich Bauer, Deutschlands populärster Astrologe, verrät Ihnen die Geheimnisse des Zwillinge-Menschen an Ihrer Seite und hilft Ihnen so, eine erfüllte Beziehung zu führen. Jetzt als eBook: „Mein Schatz ist Zwillinge“ von Erich Bauer. dotbooks – der eBook-Verlag.

Tr Ume Von Einer Besseren Welt

Author: Birgit Vireau
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3839101611
Size: 34.34 MB
Format: PDF
View: 597
Download
Spirituelle Marchen zum besseren Verstandnis des Lebens.

Nicht Kafka Und Auch Nicht Handke

Author: Malenka Radi
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3734774284
Size: 42.43 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1269
Download
Wo ist Burgund? Wer ficht Euch an, ihr Könige der Literatur? Von Patrick Bahner, ist das ein Titel auf den Literaturseiten der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 4. Oktober 2014, genau auf der Seit L10. Eine Betrachtung über Anita Albus und viele mehr. Schauen wir uns das doch einmal genauer an. Ich stelle mir sie vor, die Anita Albus, in ihrer Sommerresidenz in Burgund, genau, wie auf dem Foto abgebildet. Was in Ihrem Kopf wohl alles so vor sich geht?

Der Brunnen Roman Einer Kindheit

Author: Erich-Günther Sasse
Publisher: EDITION digital
ISBN: 3863947940
Size: 19.89 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5117
Download
Als Jean, der Franzose, zurück nach Nizza gegangen ist, am Ende des großen Krieges, sind keine Männer mehr auf dem Hof, dort in Wallkau, jenem Dorf auf dem platten Lande zwischen großem Fluss und eiszeitlichem Hügelland. Die Erde ist fruchtbar, und nicht zählbare Generationen haben sich das Brot von ihr geholt. Nun müssen drei Frauen alles allein machen. Der Bauer ist tot, und auch von zwei Söhnen sind nur die Namen geblieben für den Enkel: Karl-Ludwig. Lange wird es dauern, bis die alte Grafe versteht, dass eine Zeit, gemessen nach Jahrhunderten, unwiderruflich zu Ende ist. Erst sträubt sie sich und kämpft, und ihr Stolz will nicht brechen und ihre Hoffnung nicht vergehen auf die Beständigkeit des Vergangenen: Karl-Ludwig soll der Erbe sein und alles so werden, wie es vielleicht nie war. Selten nur kann die alte Grafe den Rücken gerade machen und über die weiten Felder sehen bis zum Horizont. Und Erna, die Tochter, wird das Land ihrer Sehnsucht nicht erreichen. Und Frieda, Schwester und Magd, wird das Glück der eigenen Familie auch auf ihre alten Tage nicht mehr verspüren. Dreimal wird gefeiert: Karl-Ludwigs Taufe, da ist sogar sein Vater noch am Leben, die Hochzeit Franzens, der ein Versager ist, und später, schon nicht mehr ein dörfliches Fest, die bescheidene Hochzeit Karl-Ludwigs. Der kann nicht der Erbe sein und ist es doch. Das weiß die alte Grafe, als sie stirbt. Erich-Günther Sasse schlägt mit diesem Buch, angefüllt mit Lebensläufen und Schicksalen, Träumen und Tatsachen, Komischem und Ernstem, unbekannte Seiten einer Chronik auf, in der Weltveränderndes vermerkt ist. Nicht aber bekannte geschichtliche Tatsachen sind sein Thema, sondern vielmehr die schlichte und wahrhaftige Schilderung von deren Wirkung auf Veränderte und Betroffene, von denen er wohl selbst einer ist. Der erstmals 1980 im Hinstorff Verlag erschienene Roman wurde von der Stasi stark kritisiert. ... in seinem wesentlichen Inhalt nach offenkundig von einer feindlichen Position aus verfaßt und geeignet, antikommunistische Haltungen auszulösen bzw. zu verstärken. Seine Förderung und Herausgabe ist objektiv unverantwortlich im Sinne sozialistischer Kulturpolitik und ihrer Prinzipien.“ Joachim Nowotny empfahl es seinen Studenten am Leipziger Literaturinstitut als Lektüre. Das kritische Buch erlebte in der DDR drei Auflagen. Dem E-Book wurde der Auszug aus der Stasiakte und die Rezension von Joachim Nowotny angefügt. Möge der Leser entscheiden!