Taghelle Gegend

Author: Angelika Reitzer
Publisher:
ISBN: 9783852188119
Size: 33.48 MB
Format: PDF
View: 1169
Download
Das Porträt einer jungen Frau auf dem Weg ins Erwachsenwerden: Maria, frei und ungebunden, probiert ihr Leben an wie die Kleider, die sie näht. Ziellos lässt sie sich durch die Stadt treiben auf der Suche nach einem festen Platz in diesem Gefl echt aus vorübergehenden Lieben und Jobs, aus familiären Spuren, flüchtigen Begegnungen und einer eigenen, selbstbestimmten Zukunft. Angelika Reitzer geboren 1971 in Graz, Studium der Germanistik in Salzburg und Berlin; verschiedene Arbeiten im Kunst- und Kulturbereich, lebt in Wien. Schreibt Prosa, Lyrik und dramatische Texte. Veröffentlichungen bislang in Literaturzeitschriften und Anthologien; österreichisches Staatsstipendium für Literatur, Manuskripte-Literaturförderungspreis, Hermann-Lenz-Stipendium 2007 u.a. Taghelle Gegend ist Reitzers Debütroman, für den sie für den aspekte-Literaturpreis 2007 nominiert wurde. Der Text, den sie beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb 2008 gelesen hat, ist im Prosaband Frauen in Vasen erschienen.

Giuseppe Verdi

Author: Christoph Schwandt
Publisher:
ISBN:
Size: 43.79 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5654
Download
Anders als B. Meier in ihrer Rowohlt-Monographie über Verdi (in dieser Nr.) richtet Schwandt (zuletzt ID 39/00) sein Augenmerk mehr auf das politische und soziale Umfeld des Komponisten: Die Werke werden auf dem Hintergrund der Entstehung des italienischen Nationalstaates betrachtet. Es ist z.B. wenig bekannt, dass mit Verdis Stimme als parlamentarischer Abgeordneter Vittorio Emanuele zum König gewählt und Rom zur Hauptstadt erklärt wurde. Insgesamt ist dieser Band detaillierter. Die Hintergründe der Opern und die Stoffauswahl werden erläutert und eine Andeutung der Figuren und Rollen in ihrem dramaturgischen Zusammenhang werden angeboten. Im Anhang Zeittafel, Werkverzeichnis (leider keine Verknüpfung zu den im Text erwähnten Werken) und kommentierte Diskographie. Das Buch kann überall angeschafft werden. (2 S).